Berichte über die Insel Elba

      Berichte über die Insel Elba

      Informationen zur Insel Elba

      Die Insel Elba gehört landschaftlich und geografisch zur Toskana und ist vom Festland ca.10 km entfernt. Die Insel hat eine Größe von ca. 27 km x 18 km an der breitesten Stelle und die schmalste Stelle beträgt mal gerade ca. 3.5 km. Die Insel erreicht man z.B. mit dem Auto, von Piombino (Hafen auf dem Festland) mit der Fähre innerhalb einer Stunde nach Portoferraio auf Elba. Natürlich gibt es noch einige weitere Möglichkeiten, wie zum Beispiel die Eisenbahn, die direkt am Hafen von Piombino endet oder ein kleiner Flughafen auf der Insel, der zum Glück nur für kleine Flugzeuge geeignet ist (keine Touristenbomber).
      Die schönste Zeit ist zweifellos das Frühjahr (Mai, Juni). Hier ist die Insel in einer üppigen grünen und blühenden Vegetation überzogen. Im Sommer ist die Insel verdammt voll, nicht zuletzt wegen den Sommerferien der Italiener. Im Herbst (September, Oktober) wird es auf der Insel wieder richtig gemütlich. Der einzige Wehrmutstropfen zu dieser Zeit ist die braune oder gar verbrannte Vegetation, die meist durch unvorsichtige und leichtsinnige Touristen ausgelöst wird, auf der Insel.
      Ich bevorzuge die Insel Elba hauptsächlich als reine Badeinsel. Hier bietet Elba herrliche große oder kleine Strände mit Sand oder Kiesel. Abseits der Strände gibt es häufig auch noch unzählige kleine traumhafte Badebuchten, die man nur mit dem Paddelboot erreichen kann. Wenn man Glück hat, hat man so eine Bucht für sich alleine oder muß sie höchstens mit ein paar anderen teilen. Elba ist natürlich nicht nur als Badeinsel mit allen sommerlichen Sportarten geeignet, sondern sie hat auch kulturell einiges zu bieten. Die bekanntesten historischen Spuren sind zweifelos die Domizile Napoleons, dessen Zwangsquartiere auf der Insel zu besichtigen sind. Auf der Insel gibt es auch noch ziemlich unwegsame Gebiete, die man sinnvollerweise nur mit Geländewagen befahren sollte. Auf solchen Strecken wird man mit tollen einsamen Landschaften mit Schluchten und Blicken aufs Meer belohnt, die immer ein Foto Wert sind. Näturlich kann man auch mit der Seilbahn auf den höchsten Berg von Elba, den Monte Capanne. Bei guter Sicht kann man von dort sogar einzelne Häuser von Bastia auf Korsika sehen sowie die Nachbarinseln Capraia, Montecristo, Pianosa und Giglio. Desweiteren gibt es Tagebergwerke, die nach Sprengungen alles absichern und anschließend gegen Bezahlung Personen einlassen, die dann nach Mineralien suchen können. Alles was man hier findet, gehört einem dann. Besonders bei solchen Ereignissen kann man herrliche Mineralien finden, oder wie ich einen Sonnenstich bekommen.
      Obwohl ich mittlerweile bereits insgesamt schon 16 x die Insel Elba besucht habe, finde ich immer wieder neue tolle Ziele, die es Wert sind!
      Hier hilft unter anderem besonders der Reiseführer von Baedeker, dem auch eine große Landkarte von Elba beiliegt.

      [map]Elba, italien[/map]
      Bilder
      • elba_karte1.jpg

        159,84 kB, 818×579, 2 mal angesehen
      • luftbild.jpg

        62 kB, 800×600, 2 mal angesehen
      Spiro-Sub Dive Center

      Der Spiro-Sub Dive Center liegt in der Bucht von Marina di Campo im Süden von Elba und wird seit 1974 von Pitt Gsell geleitet. Beim Pitt habe ich 08/83 meine Grundausbildung während eines Urlaubs genossen, habe jedoch keine Abschlußprüfung gemacht, da der Urlaub bereits zu Ende ging. Mit der sehr guten Grundausbildung hatte ich anschließend keine Probleme in Deutschland meinen Test "Elementar" des VDTL zu machen. Die Prüfung "Elementar" Test legte ich im Oktober im Attersee in Österreich ab. Anschließend folgten noch diverse Sonderprüfungen, wie "Retten und Bergen", usw.
      Doch nun wieder zurück zum Spiro-Sub Dive Center. Pitt ist im Besitz eines hochseetüchtigen Holztauchschiffes, der " Marianna". Das Schiff war früher ein Fischerboot und wurde kompromisslos zum Tauchschiff mit großer Kompressoranlage, speziellen Tauchleitern, WC, usw. umgebaut. Die "Marianna" ist offiziell für 18 Personen abgenommen. Bei dieser Anzahl von Personnen mit Tauchgerödel wird es allerdings nach meiner Meinung recht voll auf der "Marianna". Da hilft das beste Ordungssystem auf dem Boot nichts mehr. Die "Marianna" kann natürlich auch von Tauchclubs mit eigenem Tauchinstructor gechartert werden. Näheres dazu auf der Homepage des Spiro-Sub Dive Centers.

      Neuigkeiten vom Spiro-Sub Dive Center:

      From: "gsell" <gsell@elbalink.it>
      Sent: Wednesday, March 24, 2004 5:58 PM
      Subject: Übergabe der Tauchbase auf Elba
      Liebe Freunde, liebe Gäste
      Die kommende Saison ist für mich die 30. Saison auf Elba, und so habe ich mich entschlossen, langsam aus dem Geschäft auszusteigen. Mein erster Wohnsitz wird in Marina di Campo bleiben, und ich freue mich auch weiterhin auf den guten, persönlichen Kontakt zu der grossen SPIRO SUB Familie. Es sind doch so viele Gäste dabei, die ich über 20 Jahre betreuen durfte und das sehe ich nicht als selbstverständlich an. Bei dieser Gelegenheit möchte ich euch allen, von ganzem Herzen, ein grosses Dankeschön sagen! Es würde mir schon was fehlen, wenn der Kontakt so plötzlich abbrechen würde. Vielleicht habe ich jetzt sogar mehr Zeit, mit dem einen oder anderen im Corallo was trinken zu gehen, was vorher ja fast nie möglich war.
      Ab diesem Frühling 2004 wird Volker Kammerer die Tauchbase übernehmen. Volker, unter Freunden Volki genannt, hat in der Zeit von 1997 bis 2001 bei uns gearbeitet. In der Zwischenzeit hat er sehr viel Erfahrung gesammelt, unter anderem war er auch Basenleiter auf den Malediven. Ich selber werde noch diese Saison die MARIANNA, unser Tauchschiff, fahren, sowie auch in Zukunft die UnterkunftVermittlung tätigen und eventuell auch etwas mehr ausbauen. Ich hoffe, ihr vertraut Volki wie ihr mir vertraut habt, er verdient es sicherlich!
      Ich wünsche euch auch in Zukunft ein schönes und vor allem unfallfreies Tauchen und freue mich auf ein Wiedersehen.
      Euer Pitt

      Spiro Sub Dive Center
      http://www.spirosub.isoladelba.it
      http://www.spiro-sub.de
      Informative Seiten über den Spiro Sub Dive Center und der Insel Elba.
      OmniSub Tauchzentrum
      Rainer Gunsch, ehemaliger Tauchbasisleiter auf Eriyadu (Malediven), hat mit Markus Schempp zusammen eine eigene Tauchbasis gegründet. Nebenbei, meine Frau hat beim Rainer 06/94 eine solide Grundausbildung (CMAS) auf Eriyadu erhalten. Ich habe der Ausbildung unter Wasser zugeschaut.
      Die Tauchbasis befindet sich in der Barbarossabucht ca. 2 Autominuten hinter Porto Azzurro (Richtung Rio Marina) und ist ausgeschildert. In der Barbarossabucht gibt es eine Vielzahl von Übernachtungsmöglichkeiten - Pensionen, Appartements und Campingplätze verschiedener Kategorien. Die Tauchbasis ist für Reservierungen sicherlich gerne behilflich.
      Mittlerweile hat sich bei Omnisub einiges geändert! Näheres erfahrt Ihr direkt auf der Homepage von OmniSub Tauchzentrum.

      OmniSub Tauchzentrum
      http://www.omnisub.com
      Informative Seiten über das OmniSub Tauchzentrum und der Insel Elba.
      Links zur Insel Elba

      Elba online
      http://www.elba-online.com
      Homepage der Insel Elbab

      Die Insel ELba
      http://elbahome.de
      Nette und informative Seite zu ELba

      OmniSub Tauchzentrum
      http://www.omnisub.com
      Informative Seiten zum Thema Tauchen bei Porto Azzurro.

      Spiro-Sub Dive Center
      http://www.spirosub.isoladelba.it
      Den Spiro-Sub Tauchcenter gibt es meines Wissens bereits seit 1974. Geführt von Pitt Gsell. Mit ihm und seiner gemütlichen "Marianna" werden unter anderem super Tauchgebiete an der Südküste von Elba angefahren. Weiteres siehe auf seiner Hompepage.

      Mandel Diving Center
      'http://www.mandeldivingcenter.com/de
      Die Tauchbasis der Mandel Residence ist der ideale Ausgangsort für unvergleichbare Tauchgänge rund um Elba. Sie bietet alles, was das Taucherherz begehrt.

      Marelino sub
      http://www.marelinosub.com
      Für alle die sich vor,während und nach dem Tauchgang wohlfühlen wollen. Unter dem Namen marelinosub wird jetzt die in Taucherkreisen wohlbekannte Basis von Bernhard Fein (btb) weitergeführt. Ein großesTauchboot wurde neu angeschafft.

      Universo Acqua Diving, Lacona, Elba
      universoacqua.it/sito/
      Tauchcenter auf Elba - mit schöner Site.

      Unica Diving
      http://www.unica-diving.com
      Sehr gute familiäre Tauchbasis in der Bucht von Portoferraio Super Tauchschiff und Top Service

      SUBNOW Diving Center
      http://www.subnow.it
      SUBNOW Diving Center is located within Ville degli Ulivi Camping at Marina di Campo (La Foce) on Elba Island, in Italy

      Diving Center Talas - Loc. Lido di Capoliveri
      http://www.subacquea.com
      il Centro Subacqueo PADI all`Isola d`Elba: corsi PADI, NITROX, TRIMIX, PSA.

      Padi 5 Star IDC Resort Sottolonda Diving Center
      http://www.sottolonda.it
      Padi 5 Star IDC Resort Sottolonda Diving Center

      AQUANAUTIC ELBA
      http://www.aquanautic-elba.de
      Hier gibt es auch Tauchplatzkarten!
      Hier mal paar news von Spiro Sub
      Liebe Freund/innen/e von SPIRO SUB,

      es ist wieder soweit. In etwas mehr als zwei Monaten starten wir in die neue
      Saison und die Vorbereitungen dazu laufen bereits.

      Wir hatten letztes Jahr keine einfache aber dafür wie in den letzten Jahren
      eine unfallfreie Saison. Danke für eure Treue und das Vertrauen in uns.

      Martin, unser Tauchlehrer ist inzwischen auf dem Weg nach Japan, um dort
      evtl. eine Spätzleküche aufzumachen. Hiermit Danke an ihn und viel Glück auf
      seinem weiteren Weg.

      Wie schon berichtet, haben wir an einigen Tauchplätzen jetzt Bojen zum
      Festmachen der Tauchschiffe. Sie haben sich bewährt und auch auf der
      Nordseite bei Marciana Marina sind inzwischen an 4 Plätzen welche montiert
      worden. Wir waren im Herbst mit der Marianna wegen lange andauerndem
      Scirocco eine Woche in Marciana ( übrigens, das erste Mal seit neun Jahren )
      und konnten die Bojen auch dort problemlos nutzen. Eine Unterschriftenaktion
      soll dieses Projekt für den Umweltschutz weiter voranbringen. Die Liste
      hierfür liegt auch bei uns aus.

      Alle die regelmäßig unsere „News und Infos“ auf unserer Webseite besuchen
      oder über Facebook unterrichtet werden, haben mitbekommen und hiermit jetzt
      alle andern auch, daß ich als Vertreter des Konsorziums Elbanischer
      Tauchschulen ( Consorzio Elbano Diving kurz CED ) dieses Jahr auf der Boot
      in Düsseldorf war. Zum Einem für Werbung und zum Anderen für die
      Unterschriftenaktion der CED. Mit der Unterschriftensammlung soll das
      Bojenprojekt vorankommen.

      Wir haben für Euch als Service auf unserer Webseite drei neue Links
      installiert: zwei für Online-Fährbuchungen ( am besten beide ausprobieren,
      der Preisvergleich lohnt sich u.U.). Der dritte Link ist für Flugtickets bei
      Intersky Flügen nach Elba. Spätbucher oder kurzfristige Bucher kriegen über
      uns, je nach Belegung der Flugzeuge einen günstigeren Preis. Falls ihr
      Fragen dazu habt meldet euch bitte. Für Anfragen zwecks Unterkünften stehen
      wir natürlich wie immer gerne zu eurer Verfügung.

      Wir freuen uns auf Eure Mails, wollen Euch bei Euren Urlaubsplanungen helfen
      und wünschen Euch allen auf jeden Fall ersteinmal ein erfolgreiches und
      gesundes Jahr 2013.

      In diesem Sinne herzliche Grüsse und bis bald,

      Euer SPIRO SUB Team,

      Volki Kammerer
      Web: spirosub.isoladelba.it
      Mobil: 0039 338 2689 379

      PS: hier noch ein Link zur vergangenen Messe:
      http://www.tauchen.de/aktuell/news/detail.php?objectID=7240&class=59
      Liebe Freunde/innen von SPIRO SUB,

      wir wünschen euch allen ein erfolgreiches und gesundes neues Jahr. Einen herzlichen Dank an unser Stammpublikum für euer Vertrauen und eure Treue. Danke an jene Gäste die das erste Mal bei uns waren und auch ihren Spass hatten.

      Auch einen herzlichen Dank an Frankie, Marc und Katja für ihre Mitarbeit während der Saison. Marc wird auch in der Saison 2015 bei uns sein.

      Die Saison 2014 war für uns ein gutes Jahr, in verschiedener Hinsicht:

      Spiro Sub hatte seinen 40. Geburtstag, die Marianna ihren 35., vor 20 Jahren machte ich meinen ersten Tauchschein und vor 10 Jahren hatten wir die Tauchschule gekauft. Ein ereignisreiches Jahr.

      Für uns aus taucherischer Sicht war das Highlight in der vergangenen Saison, die Tauchausfahrten ins Naturschutzgebiet bei Pianosa. Einen Eindruck über die Unterwasserwelt dort, vermitteln die veröffentlichten Kurzfilme auf unserem youtubekanal ( youtube.com/channel/UCvnWkk1qGZ-R27bVI_Hzrpg ). Wer die Marianna mal aus der Luft sehen will, findet auf der gleichen Seite den Film dazu. Den Link zum youtubekanal findet ihr auch auf unserer Webseite.

      Auch an den Tauchplätzen um Elba gab es genug zu sehen. Immer wieder fanden die Taucher Hummer, Langusten, Zahnbrassen und allen Plätzen wieder Barrakudas.

      Für uns privat war die Geburt unseres zweiten Sohnes Antonio das grosse Ereignis. Vielen herzlichen Dank für eure Glückwünsche, Aufmerksamkeiten und die vielen Geschenke. Wir haben uns sehr darüber gefreut.

      In der kommenden Saison wollen wir die Fahrten nach Pianosa weiterhin im Programm behalten. Die Verhandlungen mit der Parkverwaltung, die die Organisation der Besuche auf Pianosa unter und über Wasser an einen Touroperator geben will, sind so gut wie abgeschlossen, für die Tauchschulen im positiven Sinne.

      Das Angebot für die Onlinebuchungen der Fähre über unsere Webseite steht auch weiterhin zu eurer Verfügung. Wer einen Rabattcode haben will. Soll sich bitte per Mail melden.

      Wir freuen uns auf euer Kommen und auf die kommende Saison,

      euer SPIRO SUB DIVING Team,

      Volki Kammerer
      Veröffentlicht am 29.11.2014
      Film in FULL HD
      Tauchen mit Zackenbarschen im Naturschutzgebiet Pianosa bei Elba. SPIRO SUB DIVING ELBA organisiert Tauchausfahrten nach Pianosa. Das Tauchen an nahezu unberührten Tauchplätzen im

      TAUCHEN auf ELBA - SPIRO SUB DIVING ELBA - DIVING ON ELBA - PIANOSA HERBST 2014

      Veröffentlicht am 05.07.2014
      Tauchen mit Zackenbarschen im Naturschutzgebiet Pianosa bei Elba. SPIRO SUB DIVING ELBA organisiert Tauchausfahrten nach Pianosa. Das Tauchen an nahezu unberührten Tauchplätzen im Mittelmeer ist nicht alltäglich. Neben vielen Zackenbarschen und Barakudas locken Adlerrochen und

      TAUCHEN INSEL ELBA - PIANOSA LONG VERSION - full HD 1080
      Liebe Freunde/innen von SPIRO SUB,
      wieder ist ein Jahr vergangen und unser alljährlicher Brief macht die Runde.
      Nun, der letzte Sommer war auch bei uns eindeutig zu heiss, was viele Schleimalgen mit sich brachte, die sich leider auch recht lange hielten.
      Glücklicherweise hat die Unterwasserflora davon keinen Schaden genommen.
      Dem ruhigen Sommer folgte dann ein Herbst, welcher uns nötigte, die Marianna dreimal nach Marciana Marina zu fahren, damit wir euch weiterhin das Tauchen ermöglichen konnten. Wir bedanken uns herzlichst bei all denen, die Fahrgemeinschaften bildeten und mit ihrem eigenen PKW dorthin gefahren sind. Somit hatten wir trotzdem ein erfolgreiche Saison und möchten uns hiermit bei euch allen bedanken.

      Die Bojenreihe war letztes Jahr wieder vollständig vorhanden. Speziell die beiden Fonzaplätze, an denen die Bojen in der Saison 2014 fehlten, können davon nur profitieren.

      Leider verlangsamt die mangelnde Investitionsbereitschaft der Gemeinden und die engstirnige, italienische Bürokratie immer noch das Installieren weiterer Bojen, was eigentlich für den nicht unerheblichen Tauchtourismus auf Elba, nur von Vorteil wäre.

      Marc begleitet uns dieses Jahr leider nicht während der Saison. Er hat auf den Malediven einen Vertrag für 12 Monate unterschrieben. Für die Saison 2017 hat er sich jedoch eine Option offengelassen – schau mer ma.....

      Katja hat uns im September wieder an der Messe in Friedrichshafen am Bodensee vertreten und dort mit einem schönen Stand, erfolgreich Werbung für uns gemacht...

      Gerade sind wir dabei unsere Webseite zu aktualisieren, d.h. sie soll „mobilefriendly“ werden, was eben bisher nicht der Fall war. Also immer mal wieder reinschauen, ob sie schon neu gestaltet wurde.

      Da dieses Jahr Ostern schon Ende März liegt, werden wir die Saison voraussichtlich erst um den 20. April starten. Falls ihr früher kommen wollt, bitte melden, wir sind wie immer flexibel. .

      Ihr bekommt dann natürlich auch dieses Jahr wieder den gewohnten Service von uns, so wie Nitrox, Ausfahrten nach Pianosa ( bitte für diese Fahrten früh genug anmelden), alle Flaschen frisch vom TÜV geprüft, Marianna wird frisch gemacht und hat dann auch den TÜV neu, revidierte Ausrüstung und schlussendlich auch frische Tauchlehrer.

      Dieses Jahr wird Kurt aus Österreich von Saisonbeginn an bei uns sein und ab Mitte Juni haben wir dann noch den Stefan aus der Schweiz mit im Team.

      Gerne bieten wir euch wieder den Service mit den Rabattcodes für die Onlinebuchung der Fähren an. Bei Buchung der Hin - und Rückfahrt sind bis zu 20 % Rabatt möglich.

      Wie gehabt sind die gebuchten Abfahrtszeiten nicht verbindlich, man kann auch vor Ort tauschen....

      Gerne bearbeiten wir eure Anfragen und reservieren euch wieder die Plätze auf unserer Marianna.

      Wir wünschen Euch allen noch ein erfolgreiches und gesundes Jahr, damit wir uns in alter Frische wiedersehen.

      Bis dann und herzliche Grüsse,
      Euer SPIRO SUB DIVING Team,
      Volki Kammerer
      Web: spirosub.isoladelba.it
      Mobil: 0039 338 2689 379

      Ihr findet uns auch auf Facebook und Youtube,. Die entsprechenden Links gibts auf unserer Webseite
      Liebe Freunde/innen von SPIRO SUB,

      …….. wieder ist ein Jahr vergangen und unser alljährlicher Infobrief macht die Runde.

      Auch der Sommer 2016 war wieder recht warm, was viele Schleimalgen mit sich brachte, die sich leider auch wieder lange hielten. Trotzdem hatten wir in den Monaten Juli und August regelmässig am Capo di Fonza Adlerrochen gesehen und auch die Barrakudas waren an allen Plätzen zahlreich vertreten.

      Katja hat uns im September wieder an der Messe „Interdive“ in Friedrichshafen am Bodensee vertreten und dort Werbung für uns gemacht.

      Wir haben es dann doch erst Ende des Jahres geschafft unsere neue Webseite, die jetzt auch mobile-friendly ist, ins Netz zu stellen. Doch was lange währt…… ist hoffentlich gut geworden.

      Die Vereinigung CED (Vereinigte Tauchschulen Elba) hat an die Parkverwaltung eine Anfrage für weiter Bojen (Tauchplätze) bei Pianosa gestellt. Wir hoffen, dass hier das Angebot für die Taucher erweitert werden kann.

      Die Ausfahrten nach Pianosa waren auch letztes Jahr wieder ein voller Erfolg, auch wenn es manchmal aufgrund der Witterung anstrengend war. Wir können auch für die Pianosa Ausfahrten die Preise erhalten. Bitte denkt dran: für diese Fahrten bitte früh genug anmelden.

      Dieses Jahr werden wir schon zu Ostern, das ist dann Mitte April, den Tauchbetrieb aufnehmen.

      Gerne bieten wir euch wieder den Service mit den Rabattcodes für die Onlinebuchung der Fähren an. Bei Buchung der Hin -und Rückfahrt sind bis zu 20 % Rabatt möglich.
      Wie gehabt sind die gebuchten Abfahrtszeiten nicht verbindlich, man kann auch vor Ort die gebuchte Fähre immer noch tauschen....

      Im Internet würden wir gerne eure Mithilfe in Anspruch nehmen: Auf „Taucher.net“ oder der SPIRO SUB facebook Seite , bei google, tripadivsor usw. wären wir für eure Bewertungen sehr dankbar.

      Wir freuen uns auf eure Anfragen und reservieren euch gerne wieder die Plätze auf unserer Marianna.

      Wir wünschen Euch allen noch ein erfolgreiches und gesundes Jahr, damit wir uns in alter Frische wiedersehen.

      Bis dann und herzliche Grüsse,


      Euer SPIRO SUB DIVING Team

      Katja und Volki
      Web: spirosub.isoladelba.it
      Mobil: 0039 338 2689 379

      Ihr findet uns auch auf Facebook und Youtube,. Die entsprechenden Links gibts auf unserer Webseite